Momente die ich nicht vergessen werde

Am 25.08.2018

Manchmal sind es die kleinen Auftritte die richtig Spass machen. Gut drei Stunden habe ich Musik gemacht, wobei besonders der letzte Block, welcher bei mir ja immer aus Pink Floyd Songs besteht, bei den Zuhörern wirkliche Begeisterung hervor rief. Der Veranstalter Laib und Seele hat mir meinen höchst persönlichen "ECHO" verliehen, danke dafür nochmals. Eine mal ganz andere Idee der zusätzlichen Anerkennung.


Meine erste Band 1965

 

 

 

So in etwa sah unserer Tourbus damals auch aus.....


Innerhalb einer Show hatte ich mich als John Lennon verkleidet, um einige Songs von den Beatles zu interpretieren. Bei dem Stück COME TOGETHER hing meine Perücke dann in der Gitarre fest. Das hatte zur Folge, das diese unaufhaltsam immer tiefer rutschte. Nun wollte ich deswegen natürlich nicht den Song abbrechen. Irgendwann veränderte ich mich dadurch optisch von John Lennon zu Ozzy Osbourne. Die Show war damit perfekt, die Zuschauer hatten sehr viel Spass.




Und noch ein paar Impressionen vom Spass an der "Arbeit" aus heutiger Zeit